Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Okt. - Dez. 2009
Juli - Sept. 2009
April - Juni 2009
Jan.- März 2009
Okt. - Dez. 2008
Juli - Sept. 2008
April - Juni 2008
Jan. - März 2008
Okt. - Dez.  2007
Juli - Sept. 2007
April - Juni 2007
Jan. - März 2007
Okt. - Dez. 2006
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


Klickt auf die Bilder... aber was sag ich denn... dass dort ein kleiner Text versteckt ist, wisst ihr längst!

-----------------------------------------------------------------------

30. September 2008
Es ist schon komisch... aber irgendwie scheinen sich die drei Jungs nachts zu "sortieren". Die beiden Schlafhäuser sind ja eng an einandergebaut... und es ist ganz einfach, von einem Häusl ins andere zu wechseln, was jeden Abend ein köstliches Schauspiel ist...

Abends verschwindet Charlie in seinem Häusl... und Moritz sitzt mit Sammy nebenan. Manchmal verschwindet auch Moritz mit Charlie in einem Häusl... und Sammy hockt alleine nebendran. Ich habe aber auch schon beobachtet, dass Charlie zu Moritz und Sammy schlüpft und Moritz dann das Weite sucht und Charly mit Sammy im Häusl gluckt. Was mich aber umhaut, ist, wenn Sammy seinen heißgeliebten Moritz sitzenlässt und sich zu Charlie gesellt.


Wie dem auch sei... sie schaffen es jetzt jeden Morgen, aus einem Häusl zu kraxeln... ich bin happy!

-----------------------------------------------------------------------

22. September 2008
Uiuiui... zu den spannendsten Momenten des Tages gehört der Augenblick, wenn ich morgens kurz von 6 Uhr das Licht im Wohnzimmer anmache und den Jungs einen guten Morgen wünsche... ihr fragt euch warum?

Na... weil es ungeheuer spannend ist, wer bei wem aus dem Schlafhäusle krabbelt... ha ha...

-----------------------------------------------------------------------

20. September 2008
In der illustren Herrenrunde wird munter durcheinandergekuschelt. Moritz und Sammy sind nach wie vor ein richtiges Liebespaar... und wenn Moritz mit Charlie Green fremdgeht, sitzt Sammy ganz dicht nebendran und passt auf, dass Charlie noch was von Moritz übrig lässt ;-)))

Vor kurzem ist es auch zu einem zaghaften Austausch von Zärtlichkeiten zwischen Sammy und Charlie gekommen... aber wie gesagt, nur zu einem zaghaften. Ich habe das Gefühl, die beiden stellen zusammen lieber was an... echte Kerle halt. Im Kathikacka-Abknabbern steht Charlie dem Winzling Sammy jedenfalls ins nichts nach... wenn die beiden die Korkrinde auf dem Kathispielplatz bearbeiten, bleibt darunter kein Schreibtisch sauber... grrr...

-----------------------------------------------------------------------

15. September 2008
Meine Güte... wie schnell doch die Zeit vergeht... seit dem letzten Eintrag sind schon wieder vier Wochen ins Land gezogen...

Ja, und was soll ich sagen? Drei sind auf keinen Fall einer zuviel. Charlie Green gehört zu uns, als ob das schon immer so gewesen wäre. Wenn ich mal wieder etwas Zeit übrig habe, muss ich unbedingt Bilder nachliefern... habt bitte noch ein bisserl Geduld...

   Psst... ihr da vor dem Bildschirm... habt ihr schon unsere neuen Ausweise gesehen? Schaut doch mal in den Schmunzelgeschichten nach...

------------------------------------------------------------------------



13. Juli 2008 - ein toller Tag!

Sonntagnachmittag... wir sind faul und genießen den freien Tag. Moritz und Charlie Green ließen sich von uns anstecken und haben eine Runde mitgekuschelt. Ich muss zugeben, dass ich lange darauf gewartet habe, die beiden kleinen Kuschler mit der Digicam mal in Aktion zu erwischen... die beiden schmusen oft, wobei Charlie immer den Anfang macht... bin mal gespannt, wann Sammy mit von der Partie ist... im Moment schaut er noch etwas befremdlich...

    Was machen die zwei Kerle da? Ob Charlie weiß, das Moritz MEIN Lover ist?


    Neee... da kann ich ja gar nicht hingucken...


    Bäh.... ich will das gar nicht sehen....


    Wie der Moritz genüßlich den Kopf verdreht... hm... der Charlie scheint es drauf zu haben...


Sonntagmorgen... so wird im Kathiparadies gefrühstückt: Als ich die Hirse reinhängen wollte, bin ich von Moritz "angefallen" worden... die zwei anderen Schisser haben sich nicht getraut... aber das wird schon... nur Geduld!

     Na Moritz, mein Schöner, du hast aber Hunger!


    Guck mal Sammy, wie der reinhaut! Hoffentlich lässt uns der Dicke was übrig!


    Keine Sorge, Charlie! Ich bin schon auf dem Absprung! Das nächste Mal schaffe ich das auch!

------------------------------------------------------------------------

5. Juli 2008
Huhu... da bin ich wieder!

Ja, was soll ich sagen... habe gerade eine Ladung Glückmomente über mich "ergehen" lassen... nach der langen Zeit der Zweifel... habe mich ja immer wieder gefragt, ob es richtig war, einen dritten Kathi ins Kathiparadies zu holen... und jetzt war das so schön... das war so toll *freu*... ich habe natürlich ganz stillgehalten... und jeden Moment aufgesogen :-)))

Mit den Verbrüderung der drei Kathi-Kerle ging es in den letzten Tagen und Wochen immer wieder ein Stückchen vorwärts... und Charlie kam hinsichtlich der "sozialen Kontakte" sprich Krauleinheiten allmählich auf seine Kosten.

Allerdings war immer nur er der Aktive... wenn er Moritz oder Sammy den Kopf hinhielt, bekam er höchstens eines auf den Deckel. Irgendwie haben ihn die zwei Monster ganz schön ausgenutzt... mir schien es oft, als ob sie sich jetzt einen Privatsklaven für's Kraueln halten würden.

Aaaaaaaaber:
Heute morgen - ich habe die drei mal wieder in den kleinen Ex-Käfig von Charlie reingepackt... also net wirklich gepackt ... brauchte eigentlich nur die frischgefüllten Futternäpfe reinzuhängen und schon sind sie wie immer über die Leiter rübergewackelt ... Charlie ist ja seit kurzem ganz und gar bei den Jungs eingezogen. Aber den kleineren Käfig behalte ich für die Wochen-endausflüge auf die Terrasse... uiuiui noch mal von vorne... ich sehe, ich schreibe gerade total durcheinander... bin so aufgeregt vor Freude...

Also... heute morgen, als die drei mit uns draußen gefrühstückt haben, hat Sammy im kleinen Wassernapf (mit Bachblüten versetzt... na logisch *gg*) gebadet - er ist ja der Kleinste und passt da grade rein *kicher* ... dann kam Moritz... dann kam Charlie... und dann habe ich nur noch ein grünes Federknäuel gesehen... die drei sind ineinanderverschlungen auf engstem Raum rumgewuselt... einfach herrlich!

   Die Wanne ist voll...tschup... tschup... tschup...

Die Kerle waren übereinander, untereinander, nebeneinander, miteinander in dem winzigen Wassernapf! Von Berührungsängsten keine Spur!

Und dann die Krönung!

Charlie erhielt seine ersten Krauleinheiten!

Moritz hat sich nach dem erfrischenden Bad den Jungspund "vorgenommen" und Charlies Schwänzchen geputzt... Feeederchen für Feeederchen ... dann liebevoll seinen Rücken gekrault... und zuletzt vorsichtig an den Äuglein rumgezoppelt...

Und der kleinen Moni ging das Herz auf *jubel*

Nach der langen Zeit der Zweifel ist meine Welt endlich wieder rund!

                                                 ***