Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Körner & Co.
Obst & Gemüse
Katzengras
Golliwoog
Eigenanbau ;-)
Mineralstoffe
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


Am liebsten mögen meine Jungs frisches Obst wie Äpfel (bevorzugt die Sorte Braeburn) und Bananen (ja, das gibt's tatsächlich, dass Papageien Bananen mögen, Sammy fährt total darauf ab). Auch Weintrauben stehen auf ihrer Best"schmecker"liste ganz oben.

Obstsorten wie Apfel und Banane lasse ich schon mal einen über den ande-ren Tag in der Villa hängen, bevor ich es austausche. Die Kathis mögen es ganz besonders, wenn es schon etwas matschelig (und dadurch süßer) ist... es ist eben alles "Geschmackssache"... das Bananenstück sieht manchmal fürchterlich aus... aber sie liiiiiiiiieben es...

Im Sommer kann ich das natürlich nicht praktizieren... schon wegen der Obstfliegen. Außerdem könnte das Obst in der Hitze zu schnell verderben - da gibt's jeden Tag was Frisches, ist doch klar!

Aber die matschelige Banane will ich euch nicht vorenthalten... hier drei nette Fotos von meinem Dicken beim Abendbrot (nicht vergessen, mit der Maus auf die Bilder zu gehen!)

Hmmm... Apfel, Sorte Braeburn, ganz ausgezeichnet! Das ist auch Frauchens Lieblingssorte! Und unser Frauchen weiß, was schmeckt!


Leute ich weiß, die Banane sieht eklig aus... aber wenn ihr wüßtet, wie gut die schmeckt, würdet ihr euch nicht so anstellen!


Also gut, die Banane ist wirklich nicht appetitlich... aber dafür putze ich mir immer ganz ordentlich den Schnabel am Ast ab! Bin nämlich ein kleiner Saubermann!


Experimente mit Birnen, Kirschen, Mango etc. haben sich für mich so gut erledigt. Jedenfalls hänge ich nichts mehr davon an den Obstspieß in der Villa. Es ist mir zu schade, wenn ich es unberührt wegwerfen muss.

Allerdings ist für die Jungs alles interessant, was bei uns auf dem Teller liegt... aus Angst, sie kommen am Frühstückstisch zu kurz, wird alles Obst angeknabbert und probiert... aber das hab ich schon mal erwähnt, gell?

Gemüse ist Geschmackssache. Karotte je nach Laune, meistens nur, wenn sie saftig und süß ist. Paprika, aber am liebsten, wenn er rot, orange oder gelb ist... grüner ist absolut "bäh". Gurke? Na ja... saftig ist Gurke schon, aber ziemlich "geschmacklos"...

Wenn es um Obst oder Gemüse geht, sind meine Jungs - wie alle Kathis - von Natur aus launisch. Es heißt nicht, dass morgen wieder das gefuttert wird, von dem heute nichts mehr übrig blieb... man kann sich auf die kleinen Kobolde einfach nicht verlassen. So sind sie, die Kathis. Kathis eben! Moritz kostet jedoch alles, was ich vorher mit den Worten "Hm, gut, gut" probiert habe... und dann schnickt er es angewidert davon!

                                                  ***