Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Maxi
Moritz
Sammy
Charlie Green
Henry
Christo
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


          Oh... ein toller kleiner Kerl bin ich also...


Sir Henry, der liebenswerte Tollpatsch... und ein ganz sauberer dazu!

Natürlich könnte Markus, ihr Kathipapa, mehr über die beiden Herren aus Wiesbaden erzählen (und das wird er auch noch!), aber ich wollte schon mal einen kleinen Anfang über meine eigenen Eindrücke machen...

Henry habe ich auf eine ganz besondere Weise liebgewonnen... vielleicht gerade deswegen, weil er mich ein bisserl an Moritz erinnert.

Seine Statur, die Schädelform... und auch die unglaublich drollige Art, das Köpfchen schief zur Seite zu legen, wenn er einen prüfend anschaut... das alles hat er mit meinem Dicken gemeinsam :-)))

Auch beim Duschen ist er immer der Erste, der sich aufhängt und alle Flügel weit von sich streckt, um auch den kleinsten Wassertropfen abzubekommen. Danach sich wird kräftig geputzt und jedes Federchen durch den Schnabel gezogen, damit er wieder "schnieke" wie ein kleiner Gentleman ausschaut... daher auch der Beiname "Sir" Henry!

Allerdings ist der "Sir" ein klein wenig tollpatschig und plumpst ab und zu von der Stange... warum, das habe ich noch nicht herausbekommen... vielleicht vergißt er einfach, sich festzuhalten :-)))

Trotz dieser kleinen Schwäche ist Henry ein liebenswerter Vogel... auf mich wirkt er ziemlich ruhig und vertrauensselig... naja, bis auf letztes Mal beim Krallenschneiden... da hat er seine guten Manieren vergessen und das ganze Haus zusammengeschrieen... und noch dazu gebissen wie verrückt...

Doch wie Moritz hat er mir das Einfangen und Festhalten nicht übelgenom-men... schon beim nächsten Mal Duschen durfte ich wieder gaaaaanz nahe an ihn dran...


Ein wirklich toller kleiner Kerl!

                                                ***