Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Katharinasittich 0,0,1
Katharinasittiche 1,1
4 Katharinasittiche
Kathi-Hahn Lemon
Kathis, Kathis, Kathis!
Pfirsichköpfchen & Co.
Kathis Henry & Christo
Rosenkopf-Familie
Welli-Traumtyp sucht
Mopa-Henne Maxi
Die "Berliner" Wellis
Taranta-Hahn Miro
Aga-Rentner Sammy
44 Wellis mit PBFD
Pflaumenkopfhenne
Agaporniden in Not
Rosenkopfhenne
2 Rosenköpfchen
Kathi-Mädel Lora
2 Mopa-Männer
2 Wellis in Berlin
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


------------------------------------------------------------------------

Update 10. April 2008

Wie ich heute von Simone höre, haben Gypsy und Rosa ein neues Zuhause gefunden.

Prima, ich freu mich!

------------------------------------------------------------------------

23. Februar 2008

Zwei Rosenköpfchen (Großraum Stuttgart) hoffen auf eure Mithilfe

Das ist Rosa...

           Ich bin traurig, deshalb hab ich an mir rumgezupft...

und das Gypsy:

           Naja, vielleicht hab ich auch Schuld daran... bin nämlich nicht immer nett zu meiner Schwester :-(((


Hier ihre Vorgeschichte:

Die beiden Rosenköpfchen sind Geschwister und waren ein Geschenk an die Vorbesitzer, die aber nicht so recht etwas mit den Vögeln anfangen konn-ten... sie waren eher ein Störfaktor und hatten nicht mal Namen...

Rosa und Gypsy hatten schon seit September keinen Ausflug mehr, saßen in einem viel zu kleinen Käfig und wurden komplett fehlernährt. Kein Obst, kein Gemüse, nur Sonnenblumenkernen und Hirse...

Gottseidank haben sie bei Simone, einem Mitglied des Katharinasittichnetz-werkes, eine neue Bleibe gefunden, und wie ihr sicher schon gemerkt habt, endlich Namen bekommen (!). Sie wurden tierärztlich durchgecheckt (alles ok), haben mittlerweile zugenommen und blühen allmählich wieder auf.

Bedauerlicherweise können sie nicht bei Simone und ihren sechs Kathis blei-ben, da Agaporniden leider nicht (oder nur in ganz wenigen Ausnahmen) zur Vergesellschaftung mit anderen Vogelarten tauglich sind. Eine gemeinsame Haltung bzw. gemeinsamer Freiflug mit Kathis ist absolut unmöglich. 

Simone sucht nun für die beiden Vögelchen ein liebevolles, dauerhaftes Zu-hause. Da die beiden Geschwister sind, sollten sie die Chance haben, einen Partner zu finden, mit dem sie glücklich sind. Gypsy ist Rosa gegenüber sehr dominant, er hetzt sie oft und lässt sie nicht fressen. Sie sollten also besser getrennt werden bzw. in einem Aga-Schwarm unterkommen, wo sie sich neu verpaaren können.

Rosa und Gypsy brauchen weiterhin viel Liebe und Geduld (auch wegen der Futterumstellung), sie sind recht zutraulich und neugierig und Quasselköppe hoch zehn.

Wessen Herz beim Anblick der beiden wunderschönen Schecken gerade höher geschlagen hat und helfen bzw. weitere Auskünfte möchte, kann gerne mit mir Kontakt aufnehmen.

Ganz lieben Dank!